visionscience.ch fördert die Entwicklung von Projekten und Konzepten rund um das Sehen und der visuellen Wahrnehmung. Die Projektleitungen obliegen in der Regel bei Augenspezialisten, welche in Europa und in den USA "Optometrie & Vision Science" studiert haben und mindestens mit einem Master of Science (M.Sc.) abschlossen.





Andreas Tsiounis (M.Sc.) ist einer der ersten klinisch tätigen Optometristen der Schweiz und aktiver Förderer der klinischen Optometrie und Vision Science im deutschsprachigen Raum. Andreas Tsiounis praktiziert in zwei Optometrie-Praxen und entwickelte unter anderem die RELAX-Kontaktlinse (mit SwissLens zusammen) und MYOSLOW - Das Myopieglaskonzept.

 




Dr. Martin Lörtscher (PhD, M.Sc.) promovierte als einer der ersten Optometristen der Schweiz. Er ist ein international gefragter Referent.

Dr. Lörtscher ist nebst seiner Tätigkeit in einer renormierten Schweizer Augenklinikgruppe auch Dozent an einer Schweizer Fachhochschule, Prüfungsexperte in den Bereichen Augenoptik und Optometrie und entwickelte unter anderem die MOK (Multifokale Ortho-K).

 




 
E-Mail
Anruf